Intesiv aquakultur

Wir haben jetzt 10000 Setzlinge im Angebot! Wenn jemand interessiert ist, wenden Sie sich bitte an Zoltán Horváth Ph.D: hhori2@gmail.com

Zander (Sander lucioperca) auf Trockenfutter

Wir haben 2012 mit dem Bau unserer RAS-Intensivstation begonnen, wo wir im Frühjahr 2013 mit der Arbeit begonnen haben. Unser Hauptprodukt sind Zander, die mit Trockenfutter mit einem Gewicht von 10-20 g gezüchtet werden. Zu Beginn waren wir in der Lage, Jungtauben von 3-4 cm abzusetzen, aber dank der F & E-Arbeit der letzten Jahre konnten wir schließlich 100% unserer Produktion auf geschlossene Larvenaufzucht umstellen. So könnten wir die Biosicherheit unserer Produktion erhöhen.

Wenn jemand mit Zander mit lebenden Wasser in Intensivsystemen arbeitet (Durchfluss wasser, Teich-in-Teich-Technologie), bieten wir Ihnen gerne Teichabwässer für diejenigen, die für diese Art von Umgebung perfekt gewählt ist .

Während unserer Arbeit wollen wir die besten Zanderjuveniles für intensiv wachsende Aquakulturbetriebe produzieren. Unser Produkt ist bereit für die wachsende RAS-Produktion. Der Preis und Transport ist mit jedem alten und neuen Partner eindeutig vereinbart.

Im Jahr 2019 planen wir, in unserer neuen Intensivzuchtfarm tätig zu werden, um Zandern Eier und Larven für diejenigen zu liefern, die diese Produkte benötigen.

Während des ganzen Jahres akzeptieren wir die Bestellungen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie interessiert sind!

Einige schwimmenden Pellets füttern Fische aus der Vergangenheit:

Dies ist ein einführender Film unserer Zanderproduktion:

Unsere Partner in der Forschung und in der Entwicklung sind:

  • Pannon Universität, Georgikon Fakultät, Fisch Gruppe – Keszthely
  • Kaposvár Universität, Institut für Agrar- und Umweltwissenschaften, Fakultät für Aquakultur und FischereiKaposvar
  • Naik Fisheries Research Institute (Naik RIAFI) – Szarvas

Besuche unsere Bilder: